LdE für Chancen im Beruf – „Berufene Helden“ 2020/2021 Beginn am 26. August 2020

5. Juni 2020

Worum geht es?

Die Berufsorientierung und ausbildungsrelevante Kompetenzen von Schüler*innen zu fördern –  das ist Kern des Programms „Berufene Helden –  Lernen durch Engagement für Chancen im Beruf“, das die Deutsche Bahn Stiftung und die Stiftung Lernen durch Engagement mit ihrer Expertise entwickelt haben. Berufene Helden kann als eine Maßnahme der Berufsorientierung an Schulen umgesetzt werden.

 

Für wen ist Berufene Helden geeignet?

  • Für alle Schulformen ab der Sekundarstufe I
  • Klassenstufen 7-10, aber auch Oberstufe
  • Fächer der Berufsorientierung wie Arbeitslehre, Wirtschaft und Beruf, Wirtschaft-Arbeit-Technik, oder ein fächerübergreifendes Projekt oder der Wahlpflichtunterricht
  • Berufene Helden kann Grundlage und Ergänzung zu den bereits bestehenden Angeboten der Berufsorientierung (wie dem Berufspraktikum) sein.

 

Welche Form der Unterstützung erhalten die teilnehmenden Schulen?

  • Fortbildung zu Berufene Helden (Lernen durch Engagement in Verbindung mit ausbildungsrelevanten Kompetenzen und Berufsorientierung sowie Projektplanung)
  • Berufene Helden-Fortbildungsreihe in Tannenfelde, jeweils von 09:00 – 17:00 am 26. August 2020,  24. September 2020, 20. Januar 2021 und 17. März 2021

buchbar unter formix LDE0032

  • bedarfsorientierte Begleitung und Beratung bei Entwicklung und Umsetzung der Schulprojekte
  • Versorgung mit kostenfreien pädagogischen Materialien zur Projektumsetzung
  • Projektmittel zur Umsetzung des Projektvorhabens in Höhe von bis zu 200 Euro
  • Mitwirkung im bundesweiten Netzwerk Lernen durch Engagement

 

Kurzinfo Berufene Helden für Schulen in Schleswig-Holstein zum Download finden Sie hier! Bitte klicken.

Neueste Beiträge